Alma

Alma

Dagmar Fohl: Alma

Das neue Buch der Wentorfer Autorin ist ein ausgefeilter und eindringlicher Flüchtlingsroman – hochaktuell, obwohl er während des dritten Reiches spielt. Der Hamburger Musikalienhändler und Cellist Aaron Stern muss 1939 Deutschland ohne seine Tochter verlassen. Eine verhängnisvolle Odyssee beginnt. Er findet in keinem Land sichere Aufnahme und gerät in die Fänge der Nationalsozialisten. Nach leidvollen Erfahrungen als Schiffsflüchtling und Lagermusiker kehrt er schließlich nach Hamburg zurück. Eine berührende und abenteuerliche Suche nach seiner Tochter beginnt.

€ 18,00 • Buch im Online-Store anschauen!

Diesen Lesetipp finden Sie auch in unserer Print-Ausgabe der BÜCHERWURM-Lesetipps April 2017. Hier können Sie die April-2017 – Ausgabe als PDF-Datei auf Ihren Computer laden.

Auch als eBook erhältlich!

eBook im Online-Store!

Dieser Beitrag stammt von:

Maike Knoff»Mein nächstes Buch? Ich liebe es, aus der Vielfalt etwas Neues auszusuchen!«Alle Beiträge von Maike Knoff →

»Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne.« - Jean Paul