4 3 2 1 – Paul Auster

4 3 2 1 – Paul Auster

Paul Auster: 4 3 2 1

’4 3 2 1′ – das sind vier Variationen eines Lebens: Archibald Ferguson, von allen nur Archie genannt, wächst im Newark der fünfziger Jahre auf. „Was für ein interessanter Gedanke“, sagt er sich als kleiner Junge, „sich vorzustellen, wie für ihn alles anders sein könnte, auch wenn er selbst immer derselbe bliebe. Ja, alles war möglich, und nur weil etwas auf eine bestimmte Weise geschah, hieß das noch lange nicht, dass es nicht auch auf eine andere Weise geschehen konnte.“ Im Verein mit der höheren Macht einer von Paul Auster raffiniert dirigierten literarischen Vorsehung entspinnen sich nun vier unterschiedliche Versionen von Archies Leben: provinziell und bescheiden; kämpferisch, aber vom Unglück verfolgt; betroffen und besessen von den Ereignissen der Zeit; künstlerisch genial begabt und nach den Sternen greifend. Und alle vier sind vollgepackt mit Abenteuern, Liebe, Lebenskämpfen und den Schlägen eines unberechenbaren Schicksals …

Mein Lesetipp!

»Es ist ‘unputdownable’, ein großartiges Buch! Der beste Auster den es bisher gab, voller Witz und Ironie und mit ganz viel Empathie geschrieben!«

Lesetipp von Priska Schaller

€ 29,95 • Buch im Online-Store anschauen!

Diesen Lesetipp finden Sie auch in unserer Print-Ausgabe der BÜCHERWURM-Lesetipps April 2017. Hier können Sie die April-2017 – Ausgabe als PDF-Datei auf Ihren Computer laden.

Auch als eBook erhältlich!

eBook im Online-Store!

Dieser Beitrag stammt von:

Priska Schaller»Ein Buch hat mich angeregt und mitgenommen? Dann empfehle ich es am liebsten sofort weiter!«Alle Beiträge von Priska Schaller →

»Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne.« - Jean Paul